Suche
Suche Menü

Horus Med Therapiegerät

Erfahrungen mit der Energiemedizin

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit alternativer Medizin und habe über eine persönliche, fast schicksalhafte, Begegnung die Idee entwickelt und umgesetzt, ein eigenes, kreatives, leicht zu handhabendes energiemedizinisches Gerät zu entwickeln. Mein ganzes Wissen und Erfahrungen in der Energiemedizin sind in dieses Gerät eingeflossenen und ich arbeite mit der HORUS-MED-Methode in meiner Praxis. Die jetzt schon damit arbeitenden Therapeuten haben mir durchweg positive Rückmeldungen gegeben, dass sie deutliche gesundheitliche Verbesserungen bei Patienten erreichen konnten.

Was ist die HORUS-MED- Methode?

HORUS MED ist ein Therapiegerät zur Ausleitung und zur Übertragung von Heilsubstanzen, zur Wiederherstellung der Grundregulation und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Produktbeschreibung

  • Holzbasis aus Roterle mit Aussparungen für Metallsockel, Ampullen und Applikator
  • Metallsockel aus spezieller Legierung
  • Applikatoren mit vergoldeter Spitze und Isolierung
  • arbeitet ohne Strom
  • für mobilen Einsatz geeignet, da leicht tragbar und stromlos arbeitend
  • leicht anzuwenden
  • Handarbeit in Bayerischen Metallverarbeitungsbetrieb

Voraussetzung

  • Beherrschen eines Diagnoseverfahrens zur Austestung von Blockaden und Belastungen (Kinesiologie, Radiästie, Irisdiagnose, Dunkelfeld oder Bioscan)
  • In einem Anwenderseminar können Diagnoseverfahren und die Therapie mit dem HORUS MED-System erlernt werden.

Preis

3.985,31 EUR inkl. 19% Mwst.    (3.349,00 EUR netto)

Im Preis enthalten:

  • Holzauflage mit Metallsockel und einem Applikationsstift (wahlweise mit runder oder spitzer Spitze)
  • Grundtestsatz
  • Einführung in das Arbeiten mit dem HORUS MED-System
  • opt. zweiter Applikationsstift 214,20 EUR inkl. 19% Mwst. (180,00 EUR netto) (wahlweise mit runder oder spitzer Spitze)

Horus Med testen

Sie können das Gerät zwei Wochen lang in Ihrer Praxis testen. Die Testgebühr dafür beträgt 200 EUR (inkl. 19% Mwst.) zzgl. Versandkosten. Entscheiden Sie sich für den Kauf des Gerätes, wird die Testgebühr auf den Kaufpreis angerechnet.